Dienstag, 20. August 2013

Bunter Sommer-Raspelsalat

Heute gar nicht viel Drumrumgerede, es gibt mal wieder Salat! Hoffen wir, dass der Spruch "Man findet keine Freunde mit Salat" nicht zutrifft. 



Bunter Sommer-Raspelsalat:

ihr braucht für eine Portion kunterbuntes Durcheinander

  • ca 1/2 mittlere Zucchini
  • 1 Hand voll Blumenkohl
  • 1 Hand voll Brokkoli
  • 1 kleine Paprika, meine war eine grüne Spitzpaprika
  • 1 Möhre
  • Korianderpesto
alles Gemüse, außer der Paprika auf einer groben Raffel schneiden und miteinander vermengen. Falls bei Blumenkohl oder Brokkoli größere Röschen übrig bleiben, macht das auch nichts. Die werden einfach mit untergemischt, wie sie sind. Die Paprika in kleine Stücke schneiden und ebenfalls unterheben. Zum Schluss alles in 1-2 EL Korianderpesto marinieren.


Kommentare:

  1. Liebe Nini, wieder ein mich sehr am Gaumen kitzelnder Post. Ich danke Dir sehr für Deine Tipps, dass es im süss und salzig vegan gibt, wusste ich z.B. gar nicht. Das Auswärtsessen findet bei mir im Moment gar nicht so oft statt, aber in der Stadt komme ich manchmal in die Verlegenheit, etwas Schönes finden zu müssen. Und das fällt mir oft schwer. Da ist es gut zu wissen, dass das Gute ja eigentlich so nahe liegt :-) Hab einen schönen Tag, LG, Marja

    AntwortenLöschen
  2. ich mag dein sommerraspelsalatfoto sehr, liebe nini, und gut klingen tut er außerdem.
    mmm, gemüsefreundliche grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Post kitzelt mich auch am Gaumen :). Besonders das Pesto, was mir bereits letztens aufgefallen ist, nur leider fehlen mir dazu einige Zutaten, sonst hätte ich's schon längst gemacht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nini,
    ich esse unheimlich gerne Salat in der warmen Jahreszeit und daher freue ich mich über jedes neue Rezept, das ich dahingehend entdecken kann!

    Deins klingt wieder mal ausgesprochen lecker und auch die Fotografie lässt einem schon jetzt den Appetit kommen! :D

    alles Liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nini,
    dein Salat sieht lecker aus! Ich habe dich übrigens getaggt: http://sweetsandlifestyle.blogspot.co.at/2013/08/cupcake-time-mit-marillen-cupcakes-auf.html -> vielleicht magst du uns auch den Inhalt deiner Tasche zeigen.
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen