Freitag, 11. Mai 2012

Wie schnell die Zeit vergeht...

Da in den letzten Wochen einfach zu viel los war, um bloggen zu können, war ich eher etwas zum Blogleser mutiert und hier sah es echt so ruhig aus, dass schon fast der Steppenwind durchgepfiffen ist. Nebenher stand natürlich trotzdem nichts still und 15 Aktionen, darunter das Aufstellen des Salatbaumes als Highlight, konnten dokumentiert werden (einige sind mir natürlich auch wieder durch die Lappen gegangen). Deshalb gibt es unten ein Mosaik dieser ganzen Aktionen für euch. Die Idee ist, dass ihr euch die aussucht, die ihr am interessantesten findet und diese wird dann noch etwas ausführlicher in einem eigenen Post erscheinen. Also hiermit alle ans Abstimmen, die sich für hoffentlich irgendeines interessieren ;)

Ganz nebenbei macht Sandra demnächst ein paar Blogvorstellungen, für die man sich bewerben kann und mit ein wenig Glück ist man dabei! Also drückt mir bitte die Däumchen, damit hier auf dem Blog bald mal wieder bisschen mehr lost ist.


1. Bärlauchpesto | 2. Chai-Bubbletea | 3. Die täglichen kleinen Freuden - Roggensauerteigbrot-Elefant frisst Wildblumensalat | 4. warmes Möhren-Morgen-Müsli | 5. Hefezopf  (Erstversuch) | 6. Knuspermüsli | 7. Easy Dreischichtenfrühstück | 8. Der Salatbaum-Hochgarten | 9. Schokostückchen-Teiglinge | 10. Meditarrens Polentaschnitzel (veganguerilla) | 11. Trockenes Tomatenkrümel-Pesto | 12. Spinat-Pilz-Tarte | 13. Zitronenplätzchen (Kuriositätenladen) | 14. Weizengrasszüchtung für Salat und Shakes | 15. Quattro-Pralino

(Die Rezepte sind natürlich alle vegan und, wo möglich, plastikfrei)

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Nini

Kommentare:

  1. Den Salatbaum-Hochgarten find ich ja ganz spannend. Was natürlich nicht heißen soll, dass mich die Rezepte nicht interessieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Salatbaum! :D
    Wobei mich die Rezepte für folgende Sachen auch interessieren: warmes Möhren-Morgen-Müsli, Hefezopf, Knuspermüsli, Easy Dreischichtenfrühstück und Mediterranes Polentaschnitzel ;D

    AntwortenLöschen
  3. Ah, tolle Inspirationen. Vor allem den Bubble Tea finde ich ganz super!

    AntwortenLöschen