Sonntag, 26. August 2012

Weekly Plastic - Woche 4

Und hier wieder die wöchentliche Plastiksammlung:

Diesmal sah es schon weniger aus bis auf die höchstschreckliche Nr. 1! Dafür hätt ich irgendwie töten können. So eine tolle Bilanz und dann das. Das bei Ebay bestellte Holzsalatbesteck für die neue Wohnung war eingepackt bis zum getnichtmehr in Plastik, als ob es aus Glas sei! 
Also:

1) Luftpolster aus der Verpackung :( passiert mir hoffentlich nicht so schnell wieder
2) 3 Packungen Sojamilch, sieht diesmal viel aus, die eine gehört aber eher zur letzten Woche und mehr geworden ist es durch die eigene Sojajoghurtherstellung
3) Backhefe von Alnatura, deren Päckchen leicht mit Folie überzogen ist. Aber ist die frische Würfelhefe in ihrer Alufolie wirklich umweltfreundlicher?
4) Deckel von der Olivenölflasche. Wer kennt Alternativen?
5) Dünne Plastikfoliebänder, mit denen die Asianudeln zu Bündeln zusammengehalten waren.
6) Deckel der veganen Schokocreme.
7) Diverse Deckel von Aufstrichen, Erdnussmus,..., die ja auch immer ein wenig Plastik enthalten.

Eine schöne Woche an alle und traut euch die Bücherliste zu stürmen!




Kommentare:

  1. Dein Blog = supertollextremcool ;))
    Wenn man so durchschaut hat man richtig das Bedürfnis an sich zu arbeiten !
    gGGGGLG nora =^*^=

    AntwortenLöschen
  2. Respekt. Vielleicht schaffe ich das nächste Woche auch. Wie sieht es mit Plastikverpackungen aus, die man zum Aufbewahren von Jause, etc. oder als Müllsack verwendet ? Wie machst du deinen Sojajoghurt ? Wird der so gut, wie gekauft ?

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    ich bin mir nicht sicher, ob du mit "Jause" Zwischenmahlzeiten für unterwegs meinst. Da schmieren wir zu Hause Brote und packen noch rohes Obst und Gemüse dazu und nehmen es in Metalldosen (Outdoorladen oder Flohmarkt) mit für die wir keine extra Folie benötigen. Solltest du doch mehr Trennung der Geschmäcker wollen, kann man dafür Butterbrotpapier verwenden. Es soll wohl aber auch Dosen mit einzelnen Fächern geben (z.B. Bento-Boxen, vllt. gibt es die Plastikfrei).
    Müllsäcke versuchen wir zu vermeiden. Plastikmüll kommt einfach so in die Tonne. Küchenreste kann man in Papiertüten (z.B. übrige vom Einkauf) oder die Plastik-Umverpackungen des Toilettenpapiers verwenden. Auf dem Land könnte man sich auch einen Kompost anlegen bzw. in der Stadt auf dem Balkon eine Wurmkiste. Die Wurmkiste ist auch unser nächstes Ziel.
    Der Sojajoghurt gehet genau wie beim echten Joghurt selbst machen mit Kulturen tierischen Ursprungs und Milch nur mit pflanzlichen Ursprungs und Sojamilch. Ich richte mich nach dem Rezept: http://www.eversnaturkost.de/martinevers/BewussteErnaehrung/naturkostrezepte.php?we_objectID=81
    Dabei nehme ich beim ersten mal gekauften Sojajoghurt und dann immer den Rest des selbstgemachten. Er ist etwas flüssiger als gekaufter glaube ich aber geschmacklich finde ich ihn besser, da ich eine säuerliche Note eher mag als die süße, vanillige der gekauften z.B. von Alprosoja oder so.
    Gut ich hoffe, die Fragen sind erstmal beantwortet, sonst melde dich nochmal!

    Liebe Grüße

    Nini

    AntwortenLöschen
  4. Hallo !

    Ja, ich meinte Mahlzeiten zum Mitnehmen ;D Ne Wurmkiste kann ich mir leider nicht zulegen, da ich einen kleinen Balkon inklusive leicht reizbare Nachbarin unter mir habe. Wenn das zu stinken beginnt, oder noch schlimmer : ein Wurm sich den Weg ins Freie bahnt und bei ihr unten landet, macht mir die die Hölle heiß :)

    Danke für das Rezept für Sojaghurt, vielleicht kann ich ihn demnächst mal ausprobieren, wenn ich nicht mehr allzu heftig auf Soja reagiere (Hormonstörungen, ...).

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, allergische Reaktion auf Sojaprodukte. Das ist ja gemein. Leider geht es, soweit ich gehört habe auch nur mit Sojamilch. Alle anderen Getreidemilchsorten sollen wohl klumpen, hab ich mal gelesen, aber versuchen kannst du es ja auch.
      Die Wurmkiste soll übrigens gar icht stinken und die Würmer kommen i.d.R. auch nicht raus, da sie es dunkel mögen und oben ein Deckel drauf ist.

      Liebe Grüße

      Nini

      Löschen